Wie es funktioniert

Bester Bio-Kaffee direkt von unseren Familien-Betrieben

teikei coffee verbindet Kaffeeliebhaber mit Kaffeebauern auf direktem Weg. Als 100% Non-Profit-Organisation unterstützen und tragen wir mit jedem Teilnehmer und Einkauf direkt unsere Kleinbauern – und damit einen außergewöhnlichen Kaffee bei uns zu Hause!

1. Wir garantieren gemeinsam mit unseren Bauern von El Equimite einen der Welt besten Kaffees – bio und biodynamisch angebaut.

Unsere Bauernfamilien haben ein großes Interesse daran, dass du ihren Kaffee wertschätzt. So macht es Sinn, dass der Kaffee einer sorgfältigen Kontrolle vom Bauernhof bis zu Tasse unterzogen wird. Wir pflanzen, ernten, reinigen, importieren, rösten und liefern unseren Kaffee direkt zu dir nach Hause.

2. Du entscheidest, wieviel Kaffee du abnimmst und finanzierst ihn vor.

Wähle deine Kaffeemenge aus und teile uns mit, wie oft Du den Kaffee im Jahr erhalten möchtest. Dann zahle im Voraus für Deinen Anteil an der Ernte. Im ersten Jahr deiner Mitgliedschaft kannst du jederzeit deinen Anteil stornieren oder pausieren lassen. Der Versand ist kostenlos.
Durch die Vorauszahlung der Kaffeeernte können unsere Bauern in ihre Landwirtschaft besser investieren. Wir garantieren dir die Lieferung von frisch geröstetem Kaffee. Im ersten Jahr deiner Mitgliedschaft erhältst du bei einem Ernteausfall, falls gewünscht,  deine Vorauszahlung zu 100 % zurück.

3. Wir rösten und liefern innerhalb einer Woche.

Wir rösten den Kaffee einmal in der Woche in kleinen Chargen in Velburg bei Nürnberg. Dein monatlicher Anteil wird alle vier Wochen ausgeliefert, sofern du uns nichts anderes mitteilst. Unser erstes Jahr ist ein Probejahr.

Du kannst dich auch einer Gruppe anschliessen, um den Kaffee gemeinsam zu bestellen. Ein Teil des Kaffees, den wir rösten, ist Demeter zertifiziert.

Solange wir noch wachsen, nutzen wir den onlineshop von Bernhard, unserem Röster. Die Bestellung ist einfach und direkt zu handhaben. Die Nutzung dieses onlinshops ist ein Angebot von Bernhard und ist für uns kostenfrei. Er verlangt keinen Extraprofit, wir zahlen nur für seine Arbeitszeit als Röster.

4. Du genießt gerade angebauten frischen Kaffee und unsere Bauern bereiten eine neue Ernte vor.

Du genießt wunderbaren Kaffee von verantwortungsvollen Familienbauern. Durch unsere gemeinschaftlich getragene Landwirtschaft erhalten unsere Bauern einen angemessenen Preis für ihre Arbeit und sie haben einen viel größeren Anreiz, in ihren Kaffee zu investieren, der wiederum zu einer besseren Ernte für die folgenden Jahre führt. Es ist wichtig für die Bauern, dass du als Teilnehmer dabei bleibst, es gibt ihnen einen guten Grund, auf dem Bauernhof zu bleiben und in Bio-Produktion zu investieren!

Bist Du dabei?

Hier anmelden

Weiterführende Links:
www.makecsa.org
www.solidarische-landwirtschaft.org

Teikei in Japan:
http://www.makecsa.org/japan
http://www.joaa.net/english/teikei.htm